27.06.2020 VENUS FINDET MARS – Die Wiedervereinigung der Geschlechter


venus-findet-mars08

« Ein Seminar zur Klärung der Beziehungen der neuen Zeit. »

WARUM FINDET VENUS MARS?
Venus & Mars, das antike mythologische Paar, repräsentieren hier das archetypische Bild des weiblichen und männlichen Prinzips. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich das Universum als solches asexuell darstellt, doch um für Bewegung zu sorgen, hat es sich in zwei Pole gespalten – in das Männliche und das Weibliche, in Yin & Yang, in Mars & Venus. Mars steht hier für denn archetypischen Mann, den Krieger. Venus steht für die archetypische Frau, die Kaiserin. Wenn Mars & Venus sich in Liebe und gegenseitiger Achtung finden und vereinen, geschieht Schöpfung. Aus ihnen beiden erwächst allerhöchste Liebe. Nur aus dieser erhabensten Liebe heraus kann tiefgreifende, allumfassende Heilung und dauerhafter innerer wie äußerer Frieden entstehen. Auf dem abenteuerlichen, oft auch mühseligen Pfad zur totalen Menschwerdung ist es daher unumgänglich, die Hochzeit zwischen Venus und Mars anzustreben und zuzulassen. Bei diesem Seminar wollen wir die Beiden versöhnen, um sie am Ende vor den Traualtar unserer Seele zu führen.

INHALT DES SEMINARS
Dieses Intensiv-Seminar richtet sich gleichsam an Männer wie Frauen, an Singles wie Paare, ganz gleich, ob hetero- oder homosexuell, ob bisexuell oder transgender, denn jeder Mensch trägt grundsätzlich sowohl das männliche als auch das weibliche Prinzip in sich. In den meisten Fällen jedoch stehen diese beiden im Disput. Sie konkurrieren und bekämpfen einander, satt sich in Liebe zu finden und zu vereinen. Eines dieser beiden Prinzipien hat stets das andere unter Kontrolle und unterdrückt es. Durch dieses Ungleichgewicht gerät auch die Seele und letztlich der Körper sowie das komplette Umfeld samt zwischenpersönlicher Beziehungen ins Ungleichgewicht. Es entsteht Chaos, Disharmonie und Krieg. Aus der Dysbalance heraus ist es unmöglich, ein harmonisches Dasein zu führen, was sich nicht nur in unseren persönlichen Beziehungen und unserer Gesellschaft widerspiegelt, sondern auch global erkennbar ist. Venus und Mars stehen größtenteils immer noch im Kampf. Innerhalb der menschlichen Seele herrscht Kampf, wodurch der Mensch mit seiner Umwelt im Kampf steht. Folglich steht die ganze Welt im Kampf. Durch das harmonische Zusammenfinden des männlichen und weiblichen Prinzips im Inneren des Menschen kann nicht nur ein tiefes, individuelles Gleichgewicht erlangt werden, sondern auch ein globales.

Daher zielt dieses Intensivseminar ganz besonders darauf ab, die innere Venus und den inneren Mars zu erkennen, sichtbar in Erscheinung treten zu lassen und die beiden bewusst miteinander in Verbindung zu bringen, um letztendlich ihre liebevolle Wiedervereinigung herzustellen.
Dabei werden sowohl wissenschaftlich-biologische Mechanismen, Aspekte und Unterschiede beider Prinzipien neu beleuchtet als auch die psychologisch-spirituellen. Es werden zahlreiche praktische Strategien dargelegt, um das ewig Männliche und das ewig Weibliche als ausgewogene Einheit in Harmonie wirken zu lassen. Auf spielerische Weise sollen die Teilnehmer ein neues Verständnis für die Geschlechterrollen entwickeln und in hochwirksamen Trance-Prozessen zu einem neuen Gefühl innerer Einheit geführt werden.

Bei diesem Seminar möchten die Unterschiede zwischen dem Männlichen und Weiblichen nicht gleichgemacht, sondern vielmehr gewinnbringend betont und in einen neuen, harmonischen Rahmen gestellt werden, wo sie ihr volles Potenzial als metaphysisches Liebespaar entfalten können.

Durch bewusste Annahme und vollständige Integration beider Aspekte – sowohl des männlichen als auch des weiblichen Prinzips – kann jeder Mensch ein völlig neues Gewahrsein innerhalb seines sozialen Umfeldes sowie tiefe innere Ausgeglichenheit erlangen, denn wenn Venus ihren Mars und Mars seine Venus findet, geschehen Wunder der Liebe. Die Schöpfung erhebt sich dann zu einem neuen Level, es eröffnen sich heilsame Räume tiefgehender Wandlung und Erfüllung.

KERNTHEMEN DES SEMINARS

 • Venus & Mars – das perfekte Liebespaar?
 • Mutter- & Vater-Beziehung und ihr Einfluss
 • Trance-Arbeit: Loslösung von den Eltern & Aussöhnungs-Ritual
 • Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Weiblichkeit
 • Neudefinition von Weiblichkeit
 • Trance-Arbeit: Begegnung mit Venus und ihre Integration
 • Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Männlichkeit
 • Neudefinition von Männlichkeit
 • Trance-Arbeit: Begegnung mit Mars und seine Integration
 • Mütterlichkeit & Väterlichkeit als Qualitäten neuen Bewusstseins
 • Konstruktive Konfliktführung – Potenzial für Neues
 • Venus nähert sich Mars – Mars nähert sich Venus
 • Trance-Arbeit: Wiedervereinigung von Venus & Mars

ÜBER DEN SEMINARLEITER:

David P. Pauswek – der Andersmensch, international renommierter Therapeut, Poet und Autor; seit seinem 7. Lebensjahr Meditierender; Dipl. Hypnose-Experte, Dipl. Mentaltrainer, Dipl. Fitnesstrainer, Meditationslehrer, Vater, Liebender, Mensch; geboren 1972 in Wien, lebt zurzeit in der Nähe von München.

WICHTIGE ANMERKUNG:
Bitte beachte auch, dass wir deine Anmeldung nur dann als verbindlich ansehen können, wenn sie über das untenstehende Anmeldeformular bzw. über die E-Mail office@andersmensch.com erfolgt.
Anmeldungen via Kommentarbox bzw. Facebook können wir leider nicht als Verbindlichkeit betrachten! Wir danken an dieser Stelle für dein Verständnis.

DATUM & UHRZEIT:
Am Samstag, den 27.06.2020, um 10:00 Uhr. Voraussichtliches Ende des Seminars gegen 22:00 Uhr.

VERANSTALTUNGSORT:
80798 München, Hiltenspergerstraße 15, bei “CoreDynamik-Institut München“.

GOOGLE-ANFAHRTSPLAN: Google Maps

VERPFLEGUNG & UNTERKUNFT:
Wie üblich bieten wir gratis Kaffee, Tee, Softdrinks sowie ein kleines Büffet an, damit den ganzen Tag über für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt ist. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir für Anreisende aus dem näheren bzw. weiteren Umland sowie aus dem Ausland keine Unterkünfte zur Verfügung stellen können – gerne sind wir aber bereit, dir beim Finden eines geeigneten Quartiers für die Dauer des Seminars behilflich zu sein.

KOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Der Seminarbeitrag für die Teilnahme an diesem Seminar beträgt pro Person € 290,–

Für die verbindliche Reservierung eines Seminarplatzes ist bis spätestens 28 Tage vor Seminartermin (Einlangen auf unserem Konto) eine Anzahlung von € 190,– zu leisten (diese gilt gleichsam als allfällige Stornogebühr).
Unsere Bankverbindung und Kontodaten werden bei Anmeldung via E-Mail übermittelt. Der restliche Seminarbeitrag ist bitte in vollem Umfang spätestens am Morgen des ersten Seminartages in bar zu entrichten. Sollte der Betrag bis zu diesem Zeitpunkt nicht zur Gänze entrichtet sein, bitten wir um Verständnis, dass eine Teilnahme am entsprechenden Seminar leider nicht möglich ist.
Bitte beachte unsere AGB.

TEILNEHMERANZAHL: mind. 3 Personen /max. 25 Personen

VERBINDLICHE ANMELDUNG ÜBER KONTAKTFORMULAR ODER UNTER: office@andersmensch.com

KONTAKTFORMULAR:

FACEBOOK LINK ZUM EVENT: facebook events

FOTOS ZUM EVENT FINDEST DU HIER →


© 2020 by David P. Pauswek – der Andersmensch

Der hier veröffentlichte Text sowie Titelbild und Veranstaltungsfotos sind urheberrechtlich geschützt. Jedewede Vervielfältigung, Kopie (auch auszusgsweise) oder öffentliche Verbreitung, ganz gleich über welches Medium, ist strengstens untersagt und nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

28.09.2019 VENUS FINDET MARS – Die Wiedervereinigung der Geschlechter



« Ein Seminar zur Klärung der Beziehungen der neuen Zeit. »

WARUM FINDET VENUS MARS?
Venus & Mars, das antike mythologische Paar, repräsentieren hier das archetypische Bild des weiblichen und männlichen Prinzips. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich das Universum als solches asexuell darstellt, doch um für Bewegung zu sorgen, hat es sich in zwei Pole gespalten – in das Männliche und das Weibliche, in Yin & Yang, in Mars & Venus. Mars steht hier für denn archetypischen Mann, den Krieger. Venus steht für die archetypische Frau, die Kaiserin. Wenn Mars & Venus sich in Liebe und gegenseitiger Achtung finden und vereinen, geschieht Schöpfung. Aus ihnen beiden erwächst allerhöchste Liebe. Nur aus dieser erhabensten Liebe heraus kann tiefgreifende, allumfassende Heilung und dauerhafter innerer wie äußerer Frieden entstehen. Auf dem abenteuerlichen, oft auch mühseligen Pfad zur totalen Menschwerdung ist es daher unumgänglich, die Hochzeit zwischen Venus und Mars anzustreben und zuzulassen. Bei diesem Seminar wollen wir die Beiden versöhnen, um sie am Ende vor den Traualtar unserer Seele zu führen.

INHALT DES SEMINARS
Dieses Intensiv-Seminar richtet sich gleichsam an Männer wie Frauen, an Singles wie Paare, ganz gleich, ob hetero- oder homosexuell, ob bisexuell oder transgender, denn jeder Mensch trägt grundsätzlich sowohl das männliche als auch das weibliche Prinzip in sich. In den meisten Fällen jedoch stehen diese beiden im Disput. Sie konkurrieren und bekämpfen einander, satt sich in Liebe zu finden und zu vereinen. Eines dieser beiden Prinzipien hat stets das andere unter Kontrolle und unterdrückt es. Durch dieses Ungleichgewicht gerät auch die Seele und letztlich der Körper sowie das komplette Umfeld samt zwischenpersönlicher Beziehungen ins Ungleichgewicht. Es entsteht Chaos, Disharmonie und Krieg. Aus der Dysbalance heraus ist es unmöglich, ein harmonisches Dasein zu führen, was sich nicht nur in unseren persönlichen Beziehungen und unserer Gesellschaft widerspiegelt, sondern auch global erkennbar ist. Venus und Mars stehen größtenteils immer noch im Kampf. Innerhalb der menschlichen Seele herrscht Kampf, wodurch der Mensch mit seiner Umwelt im Kampf steht. Folglich steht die ganze Welt im Kampf. Durch das harmonische Zusammenfinden des männlichen und weiblichen Prinzips im Inneren des Menschen kann nicht nur ein tiefes, individuelles Gleichgewicht erlangt werden, sondern auch ein globales.

Daher zielt dieses Intensivseminar ganz besonders darauf ab, die innere Venus und den inneren Mars zu erkennen, sichtbar in Erscheinung treten zu lassen und die beiden bewusst miteinander in Verbindung zu bringen, um letztendlich ihre liebevolle Wiedervereinigung herzustellen.
Dabei werden sowohl wissenschaftlich-biologische Mechanismen, Aspekte und Unterschiede beider Prinzipien neu beleuchtet als auch die psychologisch-spirituellen. Es werden zahlreiche praktische Strategien dargelegt, um das ewig Männliche und das ewig Weibliche als ausgewogene Einheit in Harmonie wirken zu lassen. Auf spielerische Weise sollen die Teilnehmer ein neues Verständnis für die Geschlechterrollen entwickeln und in hochwirksamen Trance-Prozessen zu einem neuen Gefühl innerer Einheit geführt werden.

Bei diesem Seminar möchten die Unterschiede zwischen dem Männlichen und Weiblichen nicht gleichgemacht, sondern vielmehr gewinnbringend betont und in einen neuen, harmonischen Rahmen gestellt werden, wo sie ihr volles Potenzial als metaphysisches Liebespaar entfalten können.

Durch bewusste Annahme und vollständige Integration beider Aspekte – sowohl des männlichen als auch des weiblichen Prinzips – kann jeder Mensch ein völlig neues Gewahrsein innerhalb seines sozialen Umfeldes sowie tiefe innere Ausgeglichenheit erlangen, denn wenn Venus ihren Mars und Mars seine Venus findet, geschehen Wunder der Liebe. Die Schöpfung erhebt sich dann zu einem neuen Level, es eröffnen sich heilsame Räume tiefgehender Wandlung und Erfüllung.

KERNTHEMEN DES SEMINARS

Venus & Mars – das perfekte Liebespaar?
Mutter- & Vater-Beziehung und ihr Einfluss
Trance-Arbeit: Loslösung von den Eltern & Aussöhnungs-Ritual
Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Weiblichkeit
Neudefinition von Weiblichkeit
Trance-Arbeit: Begegnung mit Venus und ihre Integration
Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Männlichkeit
Neudefinition von Männlichkeit
Trance-Arbeit: Begegnung mit Mars und seine Integration
Mütterlichkeit & Väterlichkeit als Qualitäten neuen Bewusstseins
Konstruktive Konfliktführung – Potenzial für Neues
Venus nähert sich Mars – Mars nähert sich Venus
Trance-Arbeit: Wiedervereinigung von Venus & Mars

ÜBER DEN SEMINARLEITER:

David P. Pauswek – der Andersmensch, international renommierter Therapeut, Poet und Autor; seit seinem 7. Lebensjahr Meditierender; Dipl. Hypnose-Experte, Dipl. Mentaltrainer, Dipl. Fitnesstrainer, Meditationslehrer, Vater, Liebender, Mensch; geboren 1972 in Wien, lebt zurzeit in der Nähe von München.

WICHTIGE ANMERKUNG:
Bitte beachte auch, dass wir deine Anmeldung nur dann als verbindlich ansehen können, wenn sie über das untenstehende Anmeldeformular bzw. über die E-Mail office@andersmensch.com erfolgt.
Anmeldungen via Kommentarbox bzw. Facebook können wir leider nicht als Verbindlichkeit betrachten! Wir danken an dieser Stelle für dein Verständnis.

DATUM & UHRZEIT:
Am Samstag, den 28.09.2019, um 10:00 Uhr. Voraussichtliches Ende des Seminars gegen 22:00 Uhr.

VERANSTALTUNGSORT:
80798 München, Hiltenspergerstraße 15, bei “CoreDynamik-Institut München“.

GOOGLE-ANFAHRTSPLAN: Google Maps

VERPFLEGUNG & UNTERKUNFT:
Wie üblich bieten wir gratis Kaffee, Tee, Softdrinks sowie ein kleines Büffet an, damit den ganzen Tag über für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt ist. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir für Anreisende aus dem näheren bzw. weiteren Umland sowie aus dem Ausland keine Unterkünfte zur Verfügung stellen können – gerne sind wir aber bereit, dir beim Finden eines geeigneten Quartiers für die Dauer des Seminars behilflich zu sein.

KOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Der Seminarbeitrag für die Teilnahme an diesem Seminar beträgt pro Person € 290,–
Für die verbindliche Reservierung eines Seminarplatzes ist bis spätestens 28 Tage vor Seminartermin (Einlangen auf unserem Konto) eine Anzahlung von € 190,– zu leisten (diese gilt gleichsam als allfällige Stornogebühr).
Unsere Bankverbindung und Kontodaten werden bei Anmeldung via E-Mail übermittelt. Der restliche Seminarbeitrag ist bitte in vollem Umfang spätestens am Morgen des ersten Seminartages in bar zu entrichten. Sollte der Betrag bis zu diesem Zeitpunkt nicht zur Gänze entrichtet sein, bitten wir um Verständnis, dass eine Teilnahme am entsprechenden Seminar leider nicht möglich ist.
Bitte beachte unsere AGB.

TEILNEHMERANZAHL: mind. 3 Personen /max. 25 Personen

VERBINDLICHE ANMELDUNG ÜBER KONTAKTFORMULAR ODER UNTER: office@andersmensch.com

KONTAKTFORMULAR:

FOTOS ZUM EVENT FINDEST DU HIER →

FACEBOOK LINK ZUM EVENT: facebook events


© 2018 by David P. Pauswek – der Andersmensch

Der hier veröffentlichte Text sowie Titelbild und Veranstaltungsfotos sind urheberrechtlich geschützt. Jedewede Vervielfältigung, Kopie (auch auszusgsweise) oder öffentliche Verbreitung, ganz gleich über welches Medium, ist strengstens untersagt und nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

15.06.2019 VENUS FINDET MARS – Special


« Ein Special-Seminar zur Klärung der Beziehungen der neuen Zeit.»

WARUM FINDET VENUS MARS?
Venus & Mars, das antike mythologische Paar, repräsentieren hier das archetypische Bild des weiblichen und männlichen Prinzips. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich das Universum als solches asexuell darstellt, doch um für Bewegung zu sorgen, hat es sich in zwei Pole gespalten – in das Männliche und das Weibliche, in Yin & Yang, in Mars & Venus. Mars steht hier für denn archetypischen Mann, den Krieger. Venus steht für die archetypische Frau, die Kaiserin. Wenn Mars & Venus sich in Liebe und gegenseitiger Achtung finden und vereinen, geschieht Schöpfung. Aus ihnen beiden erwächst allerhöchste Liebe. Nur aus dieser erhabensten Liebe heraus kann tiefgreifende, allumfassende Heilung und dauerhafter innerer wie äußerer Frieden entstehen. Auf dem abenteuerlichen, oft auch mühseligen Pfad zur totalen Menschwerdung ist es daher unumgänglich, die Hochzeit zwischen Venus und Mars anzustreben und zuzulassen. Bei diesem Seminar wollen wir die Beiden versöhnen, um sie am Ende vor den Traualtar unserer Seele zu führen.

INHALT DES SEMINARS
Dieses Intensiv-Seminar richtet sich gleichsam an Männer wie Frauen, an Singles wie Paare, ganz gleich, ob hetero- oder homosexuell, ob bisexuell oder transgender, denn jeder Mensch trägt grundsätzlich sowohl das männliche als auch das weibliche Prinzip in sich. In den meisten Fällen jedoch stehen diese beiden im Disput. Sie konkurrieren und bekämpfen einander, satt sich in Liebe zu finden und zu vereinen. Eines dieser beiden Prinzipien hat stets das andere unter Kontrolle und unterdrückt es. Durch dieses Ungleichgewicht gerät auch die Seele und letztlich der Körper sowie das komplette Umfeld samt zwischenpersönlicher Beziehungen ins Ungleichgewicht. Es entsteht Chaos, Disharmonie und Krieg. Aus der Dysbalance heraus ist es unmöglich, ein harmonisches Dasein zu führen, was sich nicht nur in unseren persönlichen Beziehungen und unserer Gesellschaft widerspiegelt, sondern auch global erkennbar ist. Venus und Mars stehen größtenteils immer noch im Kampf. Innerhalb der menschlichen Seele herrscht Kampf, wodurch der Mensch mit seiner Umwelt im Kampf steht. Folglich steht die ganze Welt im Kampf. Durch das harmonische Zusammenfinden des männlichen und weiblichen Prinzips im Inneren des Menschen kann nicht nur ein tiefes, individuelles Gleichgewicht erlangt werden, sondern auch ein globales.

Daher zielt dieses Intensivseminar ganz besonders darauf ab, die innere Venus und den inneren Mars zu erkennen, sichtbar in Erscheinung treten zu lassen und die beiden bewusst miteinander in Verbindung zu bringen, um letztendlich ihre liebevolle Wiedervereinigung herzustellen.
Dabei werden sowohl wissenschaftlich-biologische Mechanismen, Aspekte und Unterschiede beider Prinzipien neu beleuchtet als auch die psychologisch-spirituellen. Es werden zahlreiche praktische Strategien dargelegt, um das ewig Männliche und das ewig Weibliche als ausgewogene Einheit in Harmonie wirken zu lassen. Auf spielerische Weise sollen die Teilnehmer ein neues Verständnis für die Geschlechterrollen entwickeln und in hochwirksamen Trance-Prozessen zu einem neuen Gefühl innerer Einheit geführt werden.

Bei diesem Seminar möchten die Unterschiede zwischen dem Männlichen und Weiblichen nicht gleichgemacht, sondern vielmehr gewinnbringend betont und in einen neuen, harmonischen Rahmen gestellt werden, wo sie ihr volles Potenzial als metaphysisches Liebespaar entfalten können.

Durch bewusste Annahme und vollständige Integration beider Aspekte – sowohl des männlichen als auch des weiblichen Prinzips – kann jeder Mensch ein völlig neues Gewahrsein innerhalb seines sozialen Umfeldes sowie tiefe innere Ausgeglichenheit erlangen, denn wenn Venus ihren Mars und Mars seine Venus findet, geschehen Wunder der Liebe. Die Schöpfung erhebt sich dann zu einem neuen Level, es eröffnen sich heilsame Räume tiefgehender Wandlung und Erfüllung.

KERNTHEMEN DES SEMINARS

Venus & Mars – das perfekte Liebespaar?
Mutter- & Vater-Beziehung und ihr Einfluss
Trance-Arbeit: Loslösung von den Eltern & Aussöhnungs-Ritual
Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Weiblichkeit
Neudefinition von Weiblichkeit
Trance-Arbeit: Begegnung mit Venus und ihre Integration
Biologische, psychische & spirituelle Mechanismen der Männlichkeit
Neudefinition von Männlichkeit
Trance-Arbeit: Begegnung mit Mars und seine Integration
Mütterlichkeit & Väterlichkeit als Qualitäten neuen Bewusstseins
Konstruktive Konfliktführung – Potenzial für Neues
Venus nähert sich Mars – Mars nähert sich Venus
Trance-Arbeit: Wiedervereinigung von Venus & Mars

ÜBER DIE SEMINARLEITER:

David P. Pauswek – der Andersmensch, international renommierter Therapeut, Poet und Autor; seit seinem 7. Lebensjahr Meditierender; Dipl. Hypnose-Experte, Dipl. Mentaltrainer, Dipl. Fitnesstrainer, Meditationslehrer, Vater, Liebender, Mensch; geboren 1972 in Wien, lebt zurzeit in der Nähe von München.


Anja Küchler – Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), Dualseelen-Coach, Spezialistin für Training „Über innere Grenzen“ und Trainerin für Safety and Emergency Procedures; geboren 1978 in Stuttgart, lebt zurzeit in der Nähe von München.

WICHTIGE ANMERKUNG:
Bitte beachte auch, dass wir deine Anmeldung nur dann als verbindlich ansehen können, wenn sie über das untenstehende Anmeldeformular bzw. über die E-Mail office@andersmensch.com erfolgt.
Anmeldungen via Kommentarbox bzw. Facebook können wir leider nicht als Verbindlichkeit betrachten! Wir danken an dieser Stelle für dein Verständnis.

DATUM & UHRZEIT:
Am Samstag, den 15.06.2019, um 10:00 Uhr. Voraussichtliches Ende des Seminars gegen 22:00 Uhr.

VERANSTALTUNGSORT:
80798 München, Hiltenspergerstraße 15, bei “CoreDynamik-Institut München“.

GOOGLE-ANFAHRTSPLAN: Google Maps

VERPFLEGUNG & UNTERKUNFT:
Wie üblich bieten wir gratis Kaffee, Tee, Softdrinks sowie ein kleines Büffet an, damit den ganzen Tag über für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt ist. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir für Anreisende aus dem näheren bzw. weiteren Umland sowie aus dem Ausland keine Unterkünfte zur Verfügung stellen können – gerne sind wir aber bereit, dir beim Finden eines geeigneten Quartiers für die Dauer des Seminars behilflich zu sein.

KOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Der Seminarbeitrag für die Teilnahme an diesem Seminar beträgt pro Person € 290,–
Für die verbindliche Reservierung eines Seminarplatzes ist bis spätestens 28 Tage vor Seminartermin (Einlangen auf unserem Konto) eine Anzahlung von € 190,– zu leisten (diese gilt gleichsam als allfällige Stornogebühr).
Unsere Bankverbindung und Kontodaten werden bei Anmeldung via E-Mail übermittelt. Der restliche Seminarbeitrag ist bitte in vollem Umfang spätestens am Morgen des ersten Seminartages in bar zu entrichten. Sollte der Betrag bis zu diesem Zeitpunkt nicht zur Gänze entrichtet sein, bitten wir um Verständnis, dass eine Teilnahme am entsprechenden Seminar leider nicht möglich ist.
Bitte beachte unsere AGB.

TEILNEHMERANZAHL: mind. 3 Personen /max. 25 Personen

VERBINDLICHE ANMELDUNG ÜBER KONTAKTFORMULAR ODER UNTER: office@andersmensch.com

KONTAKTFORMULAR:

FOTOS ZUM EVENT FINDEST DU HIER →

FACEBOOK LINK ZUM EVENT: facebook events


© 2019 by David P. Pauswek – der Andersmensch

Der hier veröffentlichte Text sowie Titelbild und Veranstaltungsfotos sind urheberrechtlich geschützt. Jedewede Vervielfältigung, Kopie (auch auszusgsweise) oder öffentliche Verbreitung, ganz gleich über welches Medium, ist strengstens untersagt und nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Eine Million!



Manchmal verschlägt es mir die Sprache. Als ich die Zahl las, war das ein solcher Moment, wo mir kein Wort über die Lippen kommt. Dafür schossen Tränen in meine Augen. Tränen des Unglaubens, der Fassungslosigkeit, der Ergriffenheit, der Demut, der Dankbarkeit.

Würde ich jetzt sagen, ich hätte es nicht kommen sehen, wäre das gelogen. Dennoch hat es gut eine Stunde gedauert, bis ich fähig war, diese Worte zu verfassen. Ich staune. Und sage mir immer wieder leise diese Zahl vor „Eine Million! Eine Million!“. Diese Zahl ist einfach zu groß für meine Vorstellungsgabe. Selbst wenn ich zu den Sternen hoch blicke, so bin ich sicher, mein Blickfeld könnte nicht eine Million davon umfassen. Eine Million…

Eine Million Menschen. Eine Million Herzen. Eine Million Seelen, Schicksale, Wünsche, Träume, Hoffnungen und Sehnsüchte. Eine Million guter, lebendiger, atmender Wesen, die meine Seite mögen, die (hoffentlich) auch mich mögen, die offenbar Gefallen finden an dem, was ich mit Herz, Seele, Schweiß und manchmal sogar Tränen zu bewirken versuche – die Welt zu wandeln, ein Licht zu sein, Liebe zu leben und Impulse zu setzen.

Was kann ich dir sagen? Was kann ich schon sagen, außer aus vollem Herzen „Danke!“? Danke, dass du diesen Weg mit mir gehst. Danke, dass du da bist. Danke, dass du teilst. Danke, dass du all die harte Arbeit würdigst, die ich von Herzen tue. Von nun an darf ich es wohl in dem Wissen tun, dass ich es für eine Million Menschen tue. Wenn mir da nicht die Spucke wegbliebe, dann…

Eine Million. Das sind so unfassbar viele menschliche Wesen. Bitte verzeih, falls ich deinen Namen vielleicht gar nicht kenne, denn es sind so viele Namen. Es sind so unglaublich viele… Eine Million. Bitte nimm es dennoch als gegeben an, dass ich de facto weiß, du bist irgendwo da draußen in dieser Welt und kannst offensichtlich dem etwas abgewinnen, was von mir auf diese Erde transportiert wird. Es gibt dich, lieber Mensch. Mir ist das vollends bewusst. Und auch wenn ich dich vielleicht nicht als Einzelnen fühlen kann, so fühle ich dennoch uns alle als vereintes Feld desselben Geistes, als vereinte Kraft ein und desselben Herzens.

Eine Million Leser! Eine Million Gründe, um weiterzumachen. Eine Million Mal für dich. Eine Million Follower. Und du, mein Freund da draußen, bist wohl einer davon. Somit bist du eine Million Mal wertvoll, kostbar, einzigartig und schön.

Ich weiß nicht mehr zu sagen. Außer, dass ich das so niemals geplant hatte. Das alles kam vor rund einem Jahrzehnt über mich und wurde größer und größer und nun ist es so groß geworden, dass ich es selbst nicht mehr begreife.

Eine Million guter Gründe, dankbar zu sein. Eine Million Lektionen in Demut. Eine Million Versuche, das in Worte zu kleiden, was gerade in mir bewegt wird.

Eine Million Follower. Und davon bist du einer, lieber Mensch, der mich und meine Seite regelmäßig aufsucht.

Dafür will ich dir aus tiefstem Herzen danken. DANKE! Fühle dich bitte eine Million Mal wertgeschätzt und gefeiert.

In Liebe,
der Andersmensch


© 2019 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:


Keine Sorge!
Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.


Gewinne deinen FREE PASS!


Das hier könnte deiner sein!

Wir möchten dir gerne etwas schenken. Deshalb verlosen wir bis zum Sommerbeginn 5 Gratisteilnahmen an einem unserer Seminare. Mit ein wenig Glück gewinnst du!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Wenn du bis zum 01.04.2019 verbindlich eines unserer Seminare buchst (an dem du natürlich teilnimmst) und bei der Anmeldung das Losungswort „SONNE“ angibst, nimmst du automatisch an der Verlosung teil. Am 21.06.2019 ziehen wir dann die glücklichen Gewinner.

Falls du einer der Gewinner sein solltest, erhältst du von uns einen solchen FREE PASS zugesandt. Damit kannst du dann an einem weiteren Andersmensch-Seminar deiner Wahl kostenlos teilnehmen.

WICHTIG:
Bitte beachte, dass eine verbindliche Anmeldung ein Vertragsabkommen zwischen dir und uns darstellt. Um uns also gegenseitigen Ärger zu ersparen, melde dich bitte nur zu einem Seminar an, wenn du auch tatsächlich daran teilnehmen möchtest! Eine Anmeldung zu senden, nur um am Gewinnspiel teilzunehmen, schließt dich automatisch von dieser Aktion aus.

Einen Überblick der aktuellen Seminare findest du HIER →

Wir freuen uns auf dich und drücken dir ganz fest die Daumen!
Herzlichst,
der Andersmensch & Team


© 2019 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:


Keine Sorge!
Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.