Jetzt-Hier-Sein


« Versuche einen Moment lang, jeden Wunsch, die Dinge verstehen zu wollen, loszulassen. Nur einen Moment lang nimm einfach alles so an, wie es gerade ist. Nicht fragen, nicht denken, nur beobachten.
– Ha! Da ist es plötzlich, das Jetzt-Hier-Sein. Übe das täglich! Mache aus diesem einen Moment viele Momente. Mache aus den vielen Momenten jeden Moment. So schwindet die Angst, so wächst die Seligkeit.
»

David P. Pauswek – Der Andersmensch

© 2013 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:

Keine Sorge! Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.


Werbeanzeigen