traum:teiler – der Guru und die Musik


traum:teiler ist das Musikprojekt von ANDERSmensch, das sich der elektronischen Musik verschrieben hat.

„Wer denkt, ein ’spiritueller Lehrer‘ müsse stocksteif den ganzen Tag grinsend wie eine Hindu-Kuh in weiße Gewänder gehüllt seinen veganen Hintern still halten und ausschließlich Mantras chanten, der sollte noch sehr viel zu meiner Musik tanzen, bis ihm ein Lichtlein aufgeht…“
– traum:teiler aka Andersmensch © 2016

« Musik schenkt dem Universum Seele, dem Verstand Flügel, der Vorstellung das Fliegen und allem Übrigen das Leben. »
– Plato

traum:teiler stammt ursprünglich aus Wien. Mehr als 7 Jahre lang war er Sänger und Songwriter verschiedener Rock- & Funk-Bands, die Österreich und Deutschland mit düsteren, melodischen und groovy Sounds rockten. Sein musikalischer Weg führte ihn von Rock über Funk zur elektronischen Musik.
In den späten 90er Jahren zog er als Veranstalter zahlreicher Techno, Trance & Goa Events mit den angesagtesten DJs durch die Lande. Daneben produzierte er zahlreiche bislang unveröffentlichte Dance-Tracks, die jedoch beim Publikum große Resonanz fanden und die Tanzflächen bei Live-Events füllten.
Im Jahre 2014 führte ihn sein Weg nach Berlin, wo er die Atmosphäre der großen deutschen Partymetropole inhalierte. Dort gründete er schließlich das elektronische Musikprojekt „traum: teiler„. Seine Liebe zu Berlin verlieh seinen Tracks das typische Club-Feeling.

Heute kann traum:teiler’s Sound am besten als ein wunderschöner Balance-Akt zwischen melancholisch-melodischem, experimentellen Electro-Pop & euphorischem Minimal-Tech-House beschrieben werden, etwas, das er einfach „Spiritual Tech-House“ nennt – ein neues Genre.
Zurzeit lebt er in München.

DISCOGRAPHIE

Aktuelles Album:

earcandy (in Produktion)

Tracks:

1.  Berlin Affairs

2. Virgoloving

3. Lovestruck

4. We Say Things

5. Remember Him

6. The Babysattva

7. In The Womb

© 2017 by traum:teiler

Das traum:teiler -Logo sowie all hier publizierten Musikstücke sind urheberrechtlich geschützt. Jedewede Vervielfältigung, Kopie (auch auszusgsweise) oder öffentliche Verbreitung, ganz gleich über welches Medium, ist strengstens untersagt und nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Der hier veröffentlichte Text unterliegt einer Creative Commons Lizenz.
Creative Commons Licensce

Advertisements

2 Gedanken zu „traum:teiler – der Guru und die Musik

  1. Deine Texte geben mir in dieser Zeit viel. Ich selbst war schon immer „anders“ als der Rest. Man hat mich damit abgespeist, dass ich als Künstler eben etwas schräg bin und anders ticke. Trotzdem suche ich seit ich denken kann nach mir und dem Grund warum ich hier bin. Lange habe ich unter dem Druck der Gesellschaft gelitten, ich konnte mich manchen Ansichten nicht unterordnen und auch heute fällt es mir schwer. Ich wollte meine Bilder mit der Welt teilen, den Menschen etwas geben und vermitteln. Ich habe meine berufliche Bahn in Richtung Illustration gelegt und stosse nun immer mehr an meine Grenzen. Was ich mit meinen Bildern aussagen will, kann ich auch nur dann, wenn sie absolut von mir stammen. Aus einem inspirierten Moment und nicht aus dem Zwang Geld damit zu verdienen. Ich bin gespannt wie es sich nun entwickelt. Zwar wurde mein Traum von meinem Talent leben zu können wahr, allerdings macht meine Künstlerseele im Moment nicht mehr mit. Es ist nicht das wofür ich da bin, habe ich im Gefühl. Ob ich dabei bleibe oder einen anderen beruflichen Weg einschlagen werde, wird sich zeigen. Wenn ich nicht von etwas leben müsste würde ich mich gerne meiner Kunst hingeben und auch anderen Menschen zeigen wie schön es ist, in seine inneren Welten einzutauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s