31.01.2016 Peace Now Meditation


PEACE NOW MEDITATION

DATUM & UHRZEIT:
Sonntag, 31.01.2016 ab 11:00 bis 11:30 Uhr

ORT:
everywhere

THEMA:

Globaler Frieden, jetzt!

Es ist ein zutiefst erschütternder Fakt, aber die Welt befindet sich im Krieg, der vielleicht der letzte und größte Krieg werden könnte, den wir als Zivilisation in dieser Form erleben werden. Noch spüren wir ihn nicht direkt, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis er auch durch unsere Strassen zieht, wenn wir nicht alles tun, um für Frieden zu sorgen.
Ein ausgesprochen machtvoller Weg, um Frieden zu schaffen, ist jener, ihn in sich selbst zu etablieren, indem man selbst zum Frieden wird – Sei Frieden, denn das ist der kürzeste Weg dahin!

Mit dieser Meditation, zu der ich online den Impuls geben möchte, wollen wir ein gemeinsames, kraftvolles Feld friedvoller Schwingung innerhalb Europas erzeugen. Man sollte die Macht einer in Meditation vereinten Gruppe niemals unterschätzen. Dazu gibt es mittlerweile zahlreiche, anerkannte wissenschaftliche Studien, die belegen, was eine meditierende Gruppe über das sogenannte Morphogenetische Feld bzw. das Kollektive Bewusstsein global zu bewirken vermag. Je größer die Gruppe, desto kraftvoller das Schwingungsfeld, das sie erzeugt.
Daher wäre es wichtig, dass sich an jenem Tag und zu jener Zeit des „Peace Now“ so viele Menschen wie möglich in Meditation begeben.
Es spielt dabei absolut keine Rolle, welcher Art diese Meditation ist – was zählt, ist, dass DU meditierst nach deiner bevorzugten Methode.
Für jene, die noch niemals oder kaum Erfahrung mit Meditation gemacht haben, gebe ich am Tag vor dem „Peace Now“ eine super einfache, leicht zu erlernende Technik heraus, die sehr schnell in einen friedvollen Zustand tiefer Entspannung führt.

Ganz besonders möchte ich meine Sannyasins, jene, die bei mir in den Seminaren die „Meditation in Stille“ erlernt haben, darum bitten, sich diese kurze Zeit zu nehmen und am Tag des „Peace Now“ eine Extra-Meditation einzulegen – dies ist ein Moment, da die Welt euch und eure hohe Schwinung ganz dringend braucht. Bitte, schließt euch uns an! Ihr erinnert euch, dass ich euch beim Seminar sagte:
„Ihr seid von diesem Tage an Engel! Jetzt ist die Zeit, wo ihr das tun könnt, was Engel, was die guten Devas in Menschengestalt zu tun haben für unser aller Heil auf Erden – Frieden sein, Frieden schaffen!“

Wir alle wollen Frieden! Frieden für uns selbst, für unsere Kinder und deren Kinder! Wir alle müssen zuerst in uns selbst damit beginnen. Meditation ist der Bewusstseinszustand tiefsten Friedens – er endet nicht mit der Meditation, sondern schwingt sehr lange nach. Seine Wirkung beschränkt sich nicht auf deinen Geist alleine – alle lebenden Wesen werden dadurch auf sublime Weise erreicht, denn alles Leben ist eins.

Ich lade dich deshalb auf das Herzlichste ein, dich uns am Tag des „Peace Now“ anzuschließen, dich in Meditation zu begeben, wo auch immer du gerade bist, und ein kraftvolles Feld des Friedens in und um uns herum zu etablieren.
Wir werden den Event im Wochentakt wiederholen. Daher wäre es toll, wenn du auch deine Freunde zum „Peace Now“ auffordern möchtest, die ebenfalls ihre Freunde dazu einladen dürfen.

Und für die Skeptiker: Es kann nicht schaden, egal ob du es cool findest oder nicht. Niemand erfährt durch unsere Meditation Leid, daher lass uns einfach mal machen. Und es ist immer noch besser, als nichts zu tun. Danke.

Peace Now!
– der Andersmensch © 2015

DETAILS ZUM „PEACE NOW“:

Tag der Meditation: Sonntag, 31.01.2016
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: 30 Minuten
Kosten: 0,00
Art der Meditation: Deine bevorzugte Methode bzw. jene, die vor dem Tag des „Peace Now“ auf der Veranstaltungsseite herausgegeben wird.
.

fb-logo-01
FACEBOOK LINK ZUM EVENT:
facebook events

Ein Lächeln und ein Ozean


Sie öffnet den Käfig,
wo dein Herz schlief so lange Zeit.
Dann sieht sie dich fliegen,
richtet dein Bett verborgen vor deinem Blick,
entkleidet all deine Kräfte
und lässt dich stranden an einer Insel im Meer.
Dort schenkst du ihr dein Herz und einen Namen,
lässt alle Fragen treiben als Flaschenpost
zwischen den Wellen deines Blutes,
getragen von der Wahrheit in ihren Augen.
Deine Reisen sind nicht am Ende,
doch du reist von nun an nicht mehr allein.
Sie greift nach deiner Hand,
legt ein frisches Scheit in die Flammen und lacht.
Denn sie ist verrückt nach dir,
wartet sehnend auf deine Stimme,
die für sie flüstert von Nächten,
einem Feuer und der Anhöhe,
während deine Hände zarte Geschichten malen
auf Haut und Seele und Zeit und Vergänglichlkeit.
Du teilst den Ozean,
sie tanzt auf den Wogen,
schwebt in deine Arme
und du in die ihren,
beide vergessend,
im Nebel schwindend jene Jahre,
als ihr einander noch nicht hattet.
Die Haut eurer Körper wird dünn
wie das Papier dieser Geschichte,
denn eure Seelen singen.
Am Strand des Lebens
habt ihr einander letztlich doch gefunden.
Und im Himmel ein Lächeln,
ein stilles Lied der Freude.

– David P. Pauswek – Der Andersmensch

© 2016 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:

Keine Sorge! Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.


24.01.2016 Peace Now Meditation



PEACE NOW MEDITATION

DATUM & UHRZEIT:
Sonntag, 24.01.2016 von 11:00 bis 11:30 Uhr

ORT:
everywhere

THEMA:

Globaler Frieden, jetzt!

Es ist ein betrüblicher Fakt, aber auf der Welt herrscht immer irgendwo Krieg. Jeder Krieg beginnt in den Köpfen und Herzen der Menschen. Wenn sich das nicht ändert, spitzt es sich zum vielleicht letzten und größten Krieg zu, den wir als Zivilisation in dieser Form erleben werden. Noch spüren wir ihn nicht direkt, doch früher oder später könnte er auch durch unsere Straßen ziehen, sofern wir nicht alles tun, um für Frieden zu sorgen.

Ein ausgesprochen machtvoller Weg, um Frieden zu schaffen, ist jener, ihn in sich selbst zu etablieren, indem man selbst zum Frieden wird – Sei Frieden, denn das ist der kürzeste Weg dahin!

Mit dieser Meditation, zu der ich online den Impuls geben möchte, wollen wir ein gemeinsames, kraftvolles Feld friedvoller Schwingung innerhalb Europas erzeugen. Man sollte die Macht einer in Meditation vereinten Gruppe niemals unterschätzen. Dazu gibt es mittlerweile zahlreiche, anerkannte wissenschaftliche Studien, die belegen, was eine meditierende Gruppe über das sogenannte Morphogenetische Feld bzw. das Kollektive Bewusstsein global zu bewirken vermag. Je größer die Gruppe, desto kraftvoller das Schwingungsfeld, das sie erzeugt.

Daher wäre es wichtig, dass sich an jenem Tag und zu jener Zeit des „Peace Now“ so viele Menschen wie möglich in Meditation begeben.
Es spielt dabei absolut keine Rolle, welcher Art diese Meditation ist – was zählt, ist, dass DU meditierst nach deiner bevorzugten Methode.
Für jene, die noch niemals oder kaum Erfahrung mit Meditation gemacht haben, gebe ich am Tag vor dem „Peace Now“ eine super einfache, leicht zu erlernende Technik heraus, die sehr schnell in einen friedvollen Zustand tiefer Entspannung führt.
Du findest diese Technik dann HIER→

Ganz besonders möchte ich meine Sannyasins, jene, die bei mir in den Seminaren die „Meditation in Stille“ erlernt haben, darum bitten, sich diese kurze Zeit zu nehmen und am Tag des „Peace Now“ eine Extra-Meditation einzulegen – dies ist ein Moment, da die Welt euch und eure hohe Schwinung ganz dringend braucht. Bitte, schließt euch uns an!
Ihr erinnert euch, dass ich beim Seminar sagte:
„Ihr seid von diesem Tage an Engel! Jetzt ist die Zeit, wo ihr das tun könnt, was Engel, was die guten Devas in Menschengestalt zu tun haben für unser aller Heil auf Erden – Frieden sein, Frieden schaffen!“

Wir alle wollen Frieden! Frieden für uns selbst, für unsere Kinder und deren Kinder. Wir alle müssen zuerst in uns selbst damit beginnen. Meditation ist der Bewusstseinszustand tiefsten Friedens – er endet nicht mit der Meditation, sondern schwingt sehr lange nach. Seine Wirkung beschränkt sich nicht auf deinen Geist alleine – alle lebenden Wesen werden dadurch auf sublime Weise erreicht, denn alles Leben ist eins.

Ich lade dich deshalb auf das Herzlichste ein, dich uns am Tag des „Peace Now“ anzuschließen, dich in Meditation zu begeben, wo auch immer du gerade bist, und ein kraftvolles Feld des Friedens in und um uns herum zu etablieren.
Wir werden den Event im Wochentakt wiederholen. Daher wäre es toll, wenn du auch deine Freunde zum „Peace Now“ auffordern möchtest, die ebenfalls ihre Freunde dazu einladen dürfen.

Und für die Skeptiker: Es kann nicht schaden, egal ob du es cool findest oder nicht. Niemand erfährt durch unsere Meditation Leid, daher lass uns einfach mal machen. Und es ist immer noch besser, als nichts zu tun. Danke.

Peace Now!

– der Andersmensch

DETAILS ZUM „PEACE NOW“

Tag der Meditation: Sonntag, 24.01.2016
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: 30 Minuten
Kosten: € 0,00
Art der Meditation: Deine bevorzugte Methode bzw. jene, die vor dem Tag des „Peace Now“ auf der Facebook-Veranstaltungsseite herausgegeben wird. Du findest diese Methode dann HIER→

Falls du bislang Schwierigkeiten hattest, in deiner Meditation den Zustand Integraler Transzendenz zu erlangen oder endlich wahre Meditation erlernen und ihre unzähligen Vorzüge in deinem Leben täglich nutzen möchtest, dann klicke hier:
ZUM SEMINAR →

andersmensch-silent-sannyas04

© 2016 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:


Keine Sorge!
Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.


Du, Herz allein


In allem, was du tust, liegt so viel Herz.
Deine Worte, deine Hände, deine Lippen
breiten Frieden über meine Dummheiten,
machen mich lächeln über Wunden alter Tage,
und in deinen Augen finde ich jene Spiegel,
klar und silbrig,
schonungslos aber wahr,
um wieder neue Wesenszüge zu schmecken.
Du bist in allem einfach Herz.
Und mein Herz will stets zu deinem,
sucht es nachts mit feuchter Hand,
jauchzt und wird freudig,
weil es die deine findet.
Dann schleichen Ängste,
dann kriechen Zweifel zu uns ins Zelt,
aber dein Herz,
tapfer und weich,
gemahnt meins.
Und dann schlagen unsere Herzen wie Trommeln,
schlagen die Schatten tot,
donnernd und lachend.
Und wir erinnern uns,
deine Seele aus Glas
und meine Seele aus Glas
bleibt sicher bewahrt im Puls dieser Liebe.
Denn du bist Herz,
nur Herz und Herz allein.

– David P. Pauswek – Der Andersmensch

© 2016 text by David P. Pauswek der Andersmensch. All rights reserved.


Gefällt, dir unser ANDERSmensch-Blog? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer freiwilligen Zuwendung unterstützen:

Keine Sorge! Wir finanzieren durch deine Zuwendung nicht unsere Ferraris oder Lamborghinis. Etwa 60 Prozent deiner Unterstützung kommt umgehend unserem gemeinnützigen Projekt FREE HELP & HEALING zugute.


17.01.2016 Peace Now Meditation


PEACE NOW MEDITATION

DATUM & UHRZEIT:
Sonntag, 17.01.2016 ab 11:00 bis 11:30 Uhr

ORT:
everywhere

THEMA:

Globaler Frieden, jetzt!

Es ist ein zutiefst erschütternder Fakt, aber die Welt befindet sich im Krieg, der vielleicht der letzte und größte Krieg werden könnte, den wir als Zivilisation in dieser Form erleben werden. Noch spüren wir ihn nicht direkt, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis er auch durch unsere Strassen zieht, wenn wir nicht alles tun, um für Frieden zu sorgen.
Ein ausgesprochen machtvoller Weg, um Frieden zu schaffen, ist jener, ihn in sich selbst zu etablieren, indem man selbst zum Frieden wird – Sei Frieden, denn das ist der kürzeste Weg dahin!

Mit dieser Meditation, zu der ich online den Impuls geben möchte, wollen wir ein gemeinsames, kraftvolles Feld friedvoller Schwingung innerhalb Europas erzeugen. Man sollte die Macht einer in Meditation vereinten Gruppe niemals unterschätzen. Dazu gibt es mittlerweile zahlreiche, anerkannte wissenschaftliche Studien, die belegen, was eine meditierende Gruppe über das sogenannte Morphogenetische Feld bzw. das Kollektive Bewusstsein global zu bewirken vermag. Je größer die Gruppe, desto kraftvoller das Schwingungsfeld, das sie erzeugt.
Daher wäre es wichtig, dass sich an jenem Tag und zu jener Zeit des „Peace Now“ so viele Menschen wie möglich in Meditation begeben.
Es spielt dabei absolut keine Rolle, welcher Art diese Meditation ist – was zählt, ist, dass DU meditierst nach deiner bevorzugten Methode.
Für jene, die noch niemals oder kaum Erfahrung mit Meditation gemacht haben, gebe ich am Tag vor dem „Peace Now“ eine super einfache, leicht zu erlernende Technik heraus, die sehr schnell in einen friedvollen Zustand tiefer Entspannung führt.

Ganz besonders möchte ich meine Sannyasins, jene, die bei mir in den Seminaren die „Meditation in Stille“ erlernt haben, darum bitten, sich diese kurze Zeit zu nehmen und am Tag des „Peace Now“ eine Extra-Meditation einzulegen – dies ist ein Moment, da die Welt euch und eure hohe Schwinung ganz dringend braucht. Bitte, schließt euch uns an! Ihr erinnert euch, dass ich euch beim Seminar sagte:
„Ihr seid von diesem Tage an Engel! Jetzt ist die Zeit, wo ihr das tun könnt, was Engel, was die guten Devas in Menschengestalt zu tun haben für unser aller Heil auf Erden – Frieden sein, Frieden schaffen!“

Wir alle wollen Frieden! Frieden für uns selbst, für unsere Kinder und deren Kinder! Wir alle müssen zuerst in uns selbst damit beginnen. Meditation ist der Bewusstseinszustand tiefsten Friedens – er endet nicht mit der Meditation, sondern schwingt sehr lange nach. Seine Wirkung beschränkt sich nicht auf deinen Geist alleine – alle lebenden Wesen werden dadurch auf sublime Weise erreicht, denn alles Leben ist eins.

Ich lade dich deshalb auf das Herzlichste ein, dich uns am Tag des „Peace Now“ anzuschließen, dich in Meditation zu begeben, wo auch immer du gerade bist, und ein kraftvolles Feld des Friedens in und um uns herum zu etablieren.
Wir werden den Event im Wochentakt wiederholen. Daher wäre es toll, wenn du auch deine Freunde zum „Peace Now“ auffordern möchtest, die ebenfalls ihre Freunde dazu einladen dürfen.

Und für die Skeptiker: Es kann nicht schaden, egal ob du es cool findest oder nicht. Niemand erfährt durch unsere Meditation Leid, daher lass uns einfach mal machen. Und es ist immer noch besser, als nichts zu tun. Danke.

Peace Now!
– der Andersmensch © 2016

DETAILS ZUM „PEACE NOW“:

Tag der Meditation: Sonntag, 17.01.2016
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: 30 Minuten
Kosten: 0,00
Art der Meditation: Deine bevorzugte Methode bzw. jene, die vor dem Tag des „Peace Now“ auf der Veranstaltungsseite herausgegeben wird.
.

fb-logo-01
FACEBOOK LINK ZUM EVENT:
facebook events