01.12.2015 ANDERSMENSCH spricht via Talk Radio


okitalk-head02ANDERSMENSCH spricht via Talk Radio und Du kannst Teil der Sendung sein…

DATUM & UHRZEIT:
Dienstag, 01.12.2015 ab 20:00 bis 23:00 Uhr

ORT:
Live On Air via www.okitalk.com

MODERATOR:
Andersmensch

KATEGORIE:
Spirituelle Zone – Livestream mit Aufzeichnung – Studio 2 – Der ANDERSMENSCH –

THEMEN:

Gegen das Volk gerichtete Politik erzeugt ein gegen die Politik gerichtetes Volk. Jede Form der Politik war und ist stets gegen das Volk gerichtet, weil die Politik ihre eigentliche Aufgabe – den Dienst am Volk – nicht erfüllt und stattdessen die widersinnige Ansicht vertritt, das Volk habe der Politik zu dienen.
Das ist das Dilemma sämtlicher politischer Systeme…“
– Der Andersmensch © 2013, Zitat aus: Macht muss neu verstanden werden

Andersmensch spricht zu Themen wie:

  • Meditation in Stille
  • Was ist wahre Macht?
  • Das Ende aller Politik
  • Befreiung aus dem System
  • Eine neue Gesellschaft – wie?
  • uvm

– Stelle heute Deine Fragen.

fb-logo-01
FACEBOOK LINK ZUM EVENT:
facebook events

okitalk-logo02
AUFZEICHNUNG DER SENDUNG:
OKiTALK-Archiv

KONTAKT:
OKiTALK – Der Talk von Mensch zu Mensch…
ANDERSMENSCH – Die offizielle Facebook-Seite

Advertisements

Ein Gedanke zu „01.12.2015 ANDERSMENSCH spricht via Talk Radio

  1. Womit wollen wir uns bei dieser Sendung befassen?
    – Nun, ich möchte mit DIR gemeinsam Wege beleuchten, die uns in eine neue Gesellschaft führen können. Ich bin absolut kein Freund von Vorgaben, denn wie du vielleicht weißt, ziehe ich selbstständig denkende Wesen schlafenden Schafen vor, ich bevorzuge Eigenverantwortlichkeit gegenüber Autoritätshörigkeit, aber ich werde immer wieder nach konkreten Lösungsvorschlägen gefragt. Man will vom ANDERSmensch wissen, wie denn eine Gesellschaft nach seinen Vorstellungen aussehen würde, da ich die bestehende so hart kritisiere. Wobei ich sie nicht nur kritisiere – ich verachte sie zutiefst, denn etwas, das mehr Leid als Freude, mehr Gefängnis als Freiheit, mehr Tod als Leben erzeugt, das verdient keine Achtung, es verdient nicht einen einzigen Augenblick weiter zu bestehen.
    Das bedeutet aber keinesfalls, dass ich diese Sendung zum Politikum werden lasse – ich glaube nicht an Politik. Sie hat über Jahrtausende hinweg in jedweder Hinsicht versagt. Nur ein Narr würde an etwas glauben, das über so lange Zeit kontinuierlich versagt. Daher will und werde ich in dieser Sendung jede politisch gefärbte Diskussion sehr rasch zu einer Wolke im Wind machen – wir haben uns gesellschaftlich lange genug mit Problemen befasst. Ich will Lösungen! Ich habe Lösungen. Sehr konkrete Lösungen. Und über die wollen wir sprechen, sie erweitern, sie verfeinern. Wir wollen einander beflügeln, nicht beflegeln – jede Form des Politisierens aber würde uns genau davon abbringen, denn Politik ist ein System, das genau das zum Zweck hat: Spaltung. Davon aber hat die Welt bereits genug. Wir brauchen keine weitere Spaltung mehr – wir brauchen Einigkeit, wir brauchen Einheit.
    Daher wollen wir diese Senundg nicht dazu nutzen, die bestehende Gesellschaft anzuklagen, wir wollen sie nicht verbal zerstören, wir wollen erkennen, dass sie unbrauchbar ist und uns von ihr abwenden, indem wir uns offenen Geistes einer neuen zuwenden. Damit muss nichts angeklagt, verurteilt oder zerstört werden – es muss nur etwas Neues erkannt und umgesetzt werden!
    Das ist Ziel der Sendung! Ich freue mich riesig darauf nach der langen Zeit meiner On Air-Pause und zähle auf DEINE aktive Beteiligung am Talk.
    Wie du daran teilnehmen kannst, erfährst du auf der Pinnwand dieser Veranstaltung. I hope you will join us…

    Herzlichst,
    der Andersmensch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s