Meditation ist keine Technik


Meditation, wie ich sie lehre und schon mein ganzes Leben lang praktiziere, ist keine Technik – Meditation ist ein Geisteszustand tiefster Stille, höchsten Friedens. Es ist der vierte Bewusstseinszustand neben Wachen, Schlafen und Träumen. Es ist der Zustand der Seligkeit – der Transzendenz. In deiner frühsten Kindheit warst du die meiste Zeit über in diesem Zustand – er ist also nicht neu für dich. Im Laufe deines dich Einlassens auf die Illusion der Welt hast du diesen Zustand mehr und mehr vergessen – heute schreit dein Geist so laut danach; es dürstet ihm so dringlich. Doch dein Ego, dein Verstand, gewährt ihm diesen Zustand nicht mehr. Ständig denkst du, ständig dreht sich das Rad deiner Gedanken, ohne Unterlass, und der Geist findet keine Ruhe.

In Wahrheit ist es nur und ausschließlich dieser Zustand der Transzendenz, nach dem dir verlangt – hast du ihn wieder, verschwinden alle vermeintlichen Bedürfnisse. Auch die körperlichen verlieren ihre Macht, sind nicht mehr dein Herr. Der falsche Herr, das Ego, der Verstand, verlässt den Palast und der eigentliche Meister kehrt zurück – das Selbst.

Meditation ist keine Technik – Meditation ist ein Geisteszustand. Aber es gibt eine Technik, die dich in diesen Zustand versetzt. Je komplizierter die Technik, desto weniger wirst du diesen Zustand erreichen.

In Indien kennt man 112 verschiedene Techniken, um den Zustand der Transzendenz, der Seligkeit, der Gedankenleere zu erreichen – die einfachste davon ist Meditation in Stille, Transzendentale Meditation. Es gibt keine einfachere Technik auf der Welt. Hast du sie erst einmal erlernt, weißt du, wovon ich hier spreche.

– David P. Pauswek – Der Andersmensch

© 2014 text by David P. Pauswek. Der hier veröffentlichte Text unterliegt einer Creative Commons Lizenz. Creative Commons Licensce

Advertisements

Ein Gedanke zu „Meditation ist keine Technik

  1. Vor wenigen Tagen schrieb ich an einen Bekannten: eigentlich bin ich auf der Suche
    nach einem Lehrmeister, der mir hilft, zu meinem Höheren Selbst, zu meiner Seele
    zurückzufinden. Nun, ich glaube, dass ich ihn gefunden hab. danke, danke, danke und
    bitte, sendet mir ein paar Licht- u. Kraft- spendende Gedanken, damit ich aus dem
    Sumpf der irrealen Realitäten wieder herausfinde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s