Sei dein eigener Erlöser


erloesung01Immer dann, wenn ein neuer Präsident an die Macht kommt, hoffst du, dass er dein Leben verbessern wird. Wenn ein neuer Papst, ein neuer Lama, ein neuer religiöser Führer gewählt wird, liegt deine Hoffnung darin, dass nun doch noch eine Wende zum Guten in deinem Leben geschieht. Erscheint ein neuer spiritueller Bestseller-Autor auf der Bildfläche, kaufst du begeistert seine Bücher und siehst (meist heimlich und still, denn offiziell gibst du dich ja nicht der Lehre eines Gurus hin – das würde zu sehr am Stolz deines Egos kratzen) in ihm deinen neuen Guru. Lernst du einen neuen Partner kennen, hegst du die Hoffnung, dass er dich glücklich machen wird – ständig rufst du nach einem Erlöser, einem Messias!

Solange du nicht begreifst, dass es keinen anderen Erlöser, keinen anderen Messias als dich selbst gibt, wirst du bitter enttäuscht sein. Nur du allein kannst dich erlösen! Nur du allein kannst dein Guru, dein Messias, dein Erlöser sein – einen anderen gibt es nicht. Kein anderer ist damit zu belasten, dass du dich befreist und erlöst, und niemand, absolut niemand wird dir das abnehmen. Du ganz alleine trägst die Verantwortung für dein Leben, dein Glück, deine Erleuchtung.
Alles Wissen liegt in dir selbst, alle Erleuchtung war schon da, bevor es dich in dieser deiner gegenwärtigen Form gab – aller Ursprung dieses Wissens, dieser Erleuchtung, ist die Stille, die Gedankenleere. Nur da findest du, was du suchst. Nur du allein kannst es aus dieser Stille heraus zu deinem gelebten Gewahrsein machen.
Da dir dieses Maß an Verantwortung aber zu groß erscheint, regredierst du geistig zu einem Kleinkind und zwängst andere in die Rolle deines metaphysischen Papas, deiner Mama, deines Führers, deines Erlösers, denn dieser ist dann angenehmer zu verurteilen, wenn du einmal mehr nicht befreit wurdest. Es ist bequemer diesen zu kreuzigen, als dich selbst.

Du schimpfst über die Politik, die Machthaber, die du selbst gewählt, denen du selbst die Macht über dich verliehen hast. Aber würdest du endlich wirklich erwachsen werden, hätte keiner mehr Macht über dich – du würdest niemand mehr in die Rolle deines Führers, Erlösers oder Meisters drängen.

Eine Gesellschaft, die sich nur noch aus psychisch erwachsenen Menschen zusammensetzt, braucht weder Führer, noch Päpste, noch Polizei, noch Armee – eine solche Gesellschaft ist eine erleuchtete Gesellschaft. Doch bei den letzten Sätzen geht dir folgendes durch den Kopf: „Ja, stimmt! Wären doch auch die Anderen dazu bereit…“
– Und genau daran erkennst du deine geistige Unreife! Genau daran scheitert deine ganze neurotische Gesellschaft. Denn schon wieder machst du jemand anderen dafür verantwortlich, was nur in dir selbst Veränderung finden kann.

– David P. Pauswek – Der Andersmensch

© 2013 text by David P. Pauswek. Der hier veröffentlichte Text unterliegt einer Creative Commons Lizenz. Creative Commons Licensce

Advertisements

3 Gedanken zu „Sei dein eigener Erlöser

  1. ˏ.٠•♥ • ღℒℴνℯ ღ•♥ • •· )
    (   ˙·٠•●•٠·Danke David
     ˙·٠•●•٠·˙♥*♥.¸¸.♥*wir bleiben dran~im Bewusstsein ist es angekommen~im Hier und Jetzt wird es noch eine Weile dauern~aber wir schaffen sie diese Welt~ohne Geld~ohne Gier~ohne Macht~ohne Falschheit~ohne Verrat~ohne Bosheit~ohne böse Tat~das Essen und Trinken wird auch abgeschafft~denn in der nächsten Dimension macht uns Licht und Liebe satt und glücklich und selig und froh~und die Gesellschaft der Getrenntheit ist auch vorbei~denn wir sind in Gottes Fluten in Licht und Liebe dabei~~~~~~~~~~

  2. Reblogged this on~~~Entschuldigung ~~ da hab ich wohl auf den falschen Knopf gedrückt~~denn ich habe gar nichts auf wegzumlicht~~bin dauernd hier~~brauch nichts mitnehmen ~~ und~~hab keine Ahnung, wie man das wieder weg bekommt ~~ aber wie heißt es so schön? ~~ was gesagt ist, kann nicht zurück genommen werden~~und~~gedrückt ist dann wohl gedrückt…….na dann nutze ich mal die Gelegenheit~~Danke für Dein Sein David….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s