Letzte Grenze



Lass uns in Vergessenheit schwimmen
Auf unserer Reise ans Ende aller Zeiten
Auf unserer Fahrt durch die Milchstrassen
Wo wir gestorben waren und wiedergeboren
In den Gezeiten eines kosmischen Ozeans

Lass uns die letzte Grenze übertreten
Auf unserer Reise ans Ende allen Schmerzes
Auf unserer Fahrt durch die wahnsinnige Nacht
Wo wir gefesselt waren und totenstumm
Im Atem eines göttlichen Monstrums

Als unsere Augen noch blind
Und unsere Seelen noch rein
Als unsere Tage gezählt und
Die Leiber noch nackt waren

Lass uns vergessen, wer wir sind
Auf unserer Reise ans Ende aller Zeiten
Auf unserer Fahrt durch die Milchstrassen
Wo wir befreit waren und unbefleckt
In den Zeitaltern eines heiligen Gartens

Lass uns noch einen Schritt weiter gehen
Am Rande der Welt.

David P. Pauswek – Der Andersmensch (1998)

© 2011 by David P. Pauswek. Der hier veröffentlichte Text unterliegt einer Creative Commons Lizenz.
Creative Commons Licensce

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s